VALU-X für:  BANKEN  |  PRODUKTPARTNER

UNTERNEHMEN

Keine User Experience ohne Human Touch

Wir sind ein FinTech Unternehmen, bei dem die datenbasierte User Experience zentrale Entwicklungs-Leitlinie ist.

VALU-X wurde 2021 von David Furtwängler mit dem Anspruch gegründet, Versicherungsleistungen anzubieten, die zu passgenauen Mehrwert-Angeboten verbunden sind und diese über Bank-Partner so zu platzieren, dass sie sich am Leben der Menschen ausrichten. Nicht bei der Bedarfsdeckung wird angesetzt, sondern ein Schritt vorher, bei der vorausschauenden Ansprache und der Bewusstmachung entsprechenden Versicherungsbedarfs.

Das ist es, wofür „Bancassurance wie wir leben“ steht.

Das Ergebnis ist eine skalierbare und modular aufgebaute White Label-Plattform – offen für alle Anbieter, offen für alle Produkte und Dienstleistungen – die die Lösung für die passgenaue Vermarktung attraktiver Mehrwert-Produkte ist.

VALU-X Vision

Ein System mit System
Wir schaffen ein nutzerzentriertes Finanz-Ökosystem Beyond Banking, das Mehrwert für alle Beteiligten bietet.

VALU-X Mission

Relevante Insights statt unstrukturierter Daten
Statt reine Kontobewegungen zu beschreiben, leiten wir aus den Daten Entscheidungsmuster ab die gezielt genutzt werden können, um Life Events der Kunden mit attraktiven Beyond Banking Angeboten zu verknüpfen
Passgenau auf die jeweiligen Bedürfnisse zugeschnitten.

Die Menschen hinter VALU-X

(von links nach rechts)

Leon Shutenko: IT Development & Data Intelligence

Monika Schürholz: Marketing & CX

David Furtwängler: Unternehmensgründer

Goran Mihelcic: Enterprise Architecture & IT Governance

David Furtwängler

„Aus Überzeugung Unternehmer, aus Leidenschaft in der Versicherungsbranche“

  • Studium der Wirtschaftswissenschaften an der LMU München
  • Parallel zum Studium: Gründung eines Start-up-Unternehmens zum computergestützten Vergleich von Versicherungsprodukten
  • anschließend: Geschäftsführungs- und Vorstandspositionen bei großen Versicherungsunternehmen im In- und Ausland und zuletzt 13 Jahre als
  • Leiter der deutschen BNP PARIBAS CARDIF.
  • Mit der Gründung von VALU-X zurück zu den unternehmerischen Wurzeln und der Verwirklichung des Anspruchs, neue Impulse zu setzen

Monika Schürholz

„Entscheidungsmanagement ist Erwartungsmanagement“

  • Stipendium an der Georgia University
  • Abschluss des Studiums der Wirtschaftswissenschaft in Münster
  • Parallel zum Studium Gründungsmitglied eines kleinen Modeunternehmens, verantwortlich für Marketing und Design
  • In leitenden Strategie- und Managementpositionen bei nationalen und internationalen Agenturen tätig, zuletzt als Ogilvy Deutschland Geschäftsführerin und EMEA Führungsverantwortliche für den Bereich Strategie
  • Beratungsspektrum von globalen Blue-Chip-Kunden, Hidden Global Champions bis hin zu nationalen Marktführern und Nischenanbietern

Leon Shutenko

„Jeder sollte lernen, wie man programmiert“

  • Erste Softwareentwicklung im Alter von 10 Jahren, erste kommerzielle Softwareentwicklung mit 19 Jahren.
  • Masterabschluss in Softwareentwicklung und Wirtschaftswissenschaften
  • Verschiedene Stationen von kleinen Dienstleistungsunternehmen bis zu großen staatlichen Öl- und Gasgesellschaften
  • Beschäftigungsspektrum vom Softwareentwickler, ERP-Finanzberater, Projektleiter bis zum Lösungsarchitekten

Goran Mihelcic

„Business & IT im harmonischen Einklang ist der Schlüssel zum Erfolg“

  • Studium der Wirtschaftsinformatik mit den Schwerpunkten Operations Research, Organisationstheorie und Informationsmanagement an der Universität zu Köln
  • Tätigkeit als IT-Berater & Gründung eines Softwareentwicklungsunternehmens sowie eines Start-ups
  • Beratungs- und Forschungstätigkeiten in internationalen Industrie- und Forschungsprojekten
  • Begleitende Beratungstätigkeit von Start-ups und laufende Promotion im Bereich Enterprise Architecture Management & Entrepreneurship

VALU-X Unternehmensgruppe

VALU-X Systeme GmbH

Systemlieferant für Banken, der Einnahmen aus SaaS generiert.

Allgemeine Schutzbrief Service GmbH

Produktanbieter, der als Gruppenvertragspartner mit Versicherern und Dienstleistern Mehrwert-Pakete aus verschiedenen Versicherungs-, Service- und Assistanceprodukten zusammenstellt, dokumentiert und das Beitragsinkasso übernimmt.

Sie sind neugierig geworden